Top Modelle im Vergleich

Die Akku Heckenschere bietet zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Modellen. Sie ist im Vergleich zu benzinbetriebenen Geräten leichter und damit handlicher. Außerdem stößt sie keine schädlichen Abgase aus. Ein Vorteil gegenüber der Heckenschere mit Kabel ist die hohe Flexibilität. Man benötigt keine Verlängerungskabel und es besteht nicht die Gefahr, dass man versehentlich das Stromkabel durchschneidet.

Drei Geräte mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich


Bosch AHS 52 LI

Dieses Gerät ist unsere Kaufempfehlung. Die Bosch AHS 52 LI Akku Heckenschere ist leicht, schneidet ohne zu haken und bietet die Li-Io-Akkutechnik.

Mit einem Gewicht von nur 2,3 kg ist die AHS 52 LI bis zu 30% leichter, als andere Modelle und ermöglich dabei ein ermüdungsfreies Arbeiten. Die Schnittlänge beträgt 52 cm, die Heckenschere arbeitet effektiv und dank laserstrahlgeschnittener und diamantgeschliffener Messer sorgt sie für einen sauberen und kraftvollen Schnitt.

Ein besonderes Highlight ist der Lithium Ionen Akku bei dieser Heckenschere. Die Li-Io-Akkutechnologie bietet diverse Vorteile gegenüber den älteren Ni-Cd und Ni-Mh-Akkus. So findet zum Beispiel keine Selbstentladung statt, so dass ein vollgeladener Akku auch nach längerer Zeit noch voll einsatzbereit ist. Auch Teilladungen schaden den Lithium Ionen Akkus nicht, so dass auch Teilladungen kein Problem darstellen. Der Akku hält vollgeladen etwa 50 Minuten.

Auch die Kundenmeinungen bei amazon.de überzeugen bei diesem Gerät, daher unsere Kaufempfehlung!

Lesen Sie die Kundenmeinungen bei amazon.de – hier klicken!


Bosch AHS 52 inklusive Zweitakku

Etwas günstiger als die Bosch AHS 52 LI ist dieses Gerät mit Zweitakku. Der Unterschied besteht darin, dass hier zwei Ni-Mh Akkus anstelle des Lithium Ionen Akkus mitgeliefert werden. Eine Selbstentladung kann nach längerer Nichtbenutzung des Gerätes auftreten. Ein Vorteil ist jedoch, der mitgelieferte Zweitakku, denn damit kann man insgesamt bis zu 100 Minuten arbeiten.

Technisch ist die AHS 52 mit den Ni-Mh Akkus zur Li-Io-Version identisch. Die Messer sind laserstrahlgeschnitten und diamantgeschliffen und haben eine Schnittlänge von 52 cm. Mit 2,6 kg ist die Heckenschere aufgrund des Akkus nur unwesentlich schwerer.

Auch bei diesem Gerät überzeugen die zahlreichen positiven Kundenbewertungen auf amazon.de

Lesen Sie die Kundenmeinungen bei amazon.de – hier klicken!


Einhell BG-CH 18 Li

Die Einhell Akku-Heckenschere BG-CH 18 Li ist zu einem Preis von unter 100 Euro ein Preistipp! Ein hochwertiger Lithium Ionen-Akku ohne Selbstentladung und Memory-Effekt sorgt für kraftvolles Arbeiten bei voller Leistung. Bis zu 55 Minuten schafft das Gerät mit einer Akkuladung.

Die Schnittlänge ist mit 50,8 cm etwas kürzer, als bei den zuvor vorgestellten Bosch Heckenscheren. Mitgeliefert wir ein Schwertschutz zur Lagerung und zum Transport.

Zum Produkt bei amazon.de – hier klicken!


Möchte man eine Akku Heckenschere kaufen, sollte man auf das Gesamtgewicht sowie die Akkuleistung achten. Empfehlenswert sind Geräte mit Lithium Ionen Akku, da sich diese Akkus nicht selbst entladen und auch nach mehrmaligen Teilaufladungen die Ladekapazität nicht nachlässt. Diese Heckenscheren sind stets einsatzbereit und können bei voller Ladung bis zu 50 Minuten eingesetzt werden. Alternativ kann auch eine etwas günstigere Heckenschere mit Ni-Mh Akku angeschafft werden, dabei sollte man jedoch nicht auf einen Zweitakku verzichten, da diese Akkuart vor dem Aufladen komplett entladen werden sollte. Das Gewicht einer akkubetriebenen Heckenschere sollte nicht über 3 kg liegen, um ein belastungsfreies Arbeiten zu ermöglichen.